Ausbildung

Ausbildungskonzept

Zur Erhaltung von Musik im Verein und Kultur in Schneppenhausen, betreiben wir seit 2007 eine verstärkte Jugendarbeit in Zusammenarbeit mit Kindergarten und Grundschule. Im Anschluss folgt die weitere Ausbildung vereinsintern in Einzel- und Gruppenunterricht.

Musikalische Früherziehung

Seit Anfang Mai 2017 gibt es beim Musikzug der SKG Schneppenhausen wieder eine musikalische Früherziehungsgruppe.

Die Gruppe der musikalischen Früherziehung wird von der Musikpädagogin Katrin Heimann (bis Februar 2020 vertreten durch Britta Ferger) immer Freitags von 14 – 15 Uhr im Bürgerhaus Schneppenhausen abgehalten. Zurzeit singen, klatschen, tanzen und musizieren dort 8 Kindergartenkinder mit großer Begeisterung. Für diesen Unterricht wurden vom Musikzug Turnmatten, Sing- und Spielhefte sowie Rhythmusinstrumente neu angeschafft.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
SKG.Musikzug@gmx.de oder  06150 / 9797027

 

Blockflötenunterricht

Seit Anfang des Jahres 2017 bietet der Musikzug der SKG Schneppenhausen in Zusammenarbeit mit der Musikschule Büttelborn für die 1. und 2. Klasse der Schneppenhäuser Wilhelm-Busch-Grundschule nun auch Blockflötenunterricht an.

Der Unterricht beinhaltet im Wesentlichen die Ausbildung technischer Fähigkeiten wie Körperhaltung, Handhaltung und Atmung. Daneben wird sich auf Notenlehre, Melodienspiel, Gehörbildung und Zusammenspiel konzentriert.

Der Unterricht findet einmal pro Woche Dienstags Nachmittags im Bürgerhaus Schneppenhausen statt und dauert 45 Minuten.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
SKG.Musikzug@gmx.de oder 06150 / 9797027

 

Bläserklasse

Bereits im Jahr 2007 wurde die Bläserklasse in Zusammenarbeit mit der Grundschule Schneppenhausen ins Leben gerufen. Seit dieser Zeit entsteht jedes Jahr eine neue Bläserklasse unter der Leitung von Sven Greifenstein.

Die Instrumente werden den Kindern von der Grundschule zur Verfügung gestellt.

Mit Sven Greifenstein hat diese AG einen sehr erfahrenen Musikpädagogen. Er unterrichtet auch an anderen Schulen nach dem Konzept der ‚Bläserklasse’.

Für die Kinder ist dies eine einmalige Gelegenheit einen kostenfreien Unterricht für Blasinstrumente zu bekommen.

Die Bläserklasse soll neben der Musik auch Gemeinschaft vermitteln und einen geistigen Ausgleich zum normalen Schulalltag bieten. Einige der Kinder werden merken, dass das Erlernen eines Blasinstrumentes mit Fleiß und Geduld verbunden ist, das Üben zuhause ist hierbei genauso wichtig wie der Unterricht selbst. Wer dies aber meistert, wird schnell den Spaß am Musizieren in der Gruppe finden.