Ausbildung

MUSIKALISCHES AUSBILDUNGSKONZEPT

Für den Musikzug SKG Schneppenhausen hat die Jugendausbildung eine große Bedeutung. Wir wollen unsere musikalische Begeisterung und den Spaß an der Musik an Jung und Alt weitergeben!

Zur Erhaltung von Musik und Kultur in Schneppenhausen, betreiben wir seit 2007 eine verstärkte Jugendarbeit in Kooperation mit der Kita und der Wilhelm-Busch-Grundschule Schneppenhausen. Im Anschluss folgt die weitere Ausbildung vereinsintern in Einzel- und Gruppenunterricht.

Musikalische Früherziehung

Mit unserem Angebot einer musikalischen Früherziehung möchten wir als Musikzug, Kinder schon im Kindergartenalter spielerisch an die Musik heranführen.

Seit 2017 gibt es beim Musikzug SKG Schneppenhausen wieder eine musikalische Früherziehungsgruppe. Der Kurs findet immer montags während des Kindergartenbetriebs in der Kita Schneppenhausen statt und wird von der ausgebildeten Sozialpädagogin Sabine Stein aus der Musikakademie Darmstadt abgehalten. Sabine Stein hat viele Jahre Berufserfahrung als Erzieherin und arbeitet gerne mit Kindern und Senioren.

Zurzeit singen, klatschen, tanzen und musizieren dort 6 Kindergartenkinder mit großer Begeisterung.

Bläserklasse

Im Jahr 2007 wurde die Bläserklasse in Kooperation mit der Wilhelm-Busch-Grundschule Schneppenhausen ins Leben gerufen. Seitdem entsteht jedes Jahr eine neue Bläserklasse unter der Leitung von Sven Greifenstein.

Die Instrumente werden den Kindern von der Grundschule und dem Musikzug zur Verfügung gestellt. In der ersten Stunde haben die Kinder die Möglichkeit, Instrumente auszuprobieren, um das für sie passende Instrument zu finden.

Mit Sven Greifenstein hat die Bläserklasse einen sehr erfahrenen Musikpädagogen. Er unterrichtet auch an anderen Schulen nach dem Konzept der „Bläserklasse“. Für die Kinder ist dies eine einmalige Gelegenheit, einen kostenfreien Unterricht für Blasinstrumente zu bekommen.

Die Bläserklasse soll neben der Musik auch zur Gemeinschaft beitragen und einen Ausgleich zum normalen Schulalltag bieten. Die Schüler werden merken, dass das Erlernen eines Blasinstrumentes mit Fleiß und Geduld verbunden ist. Das Üben Zuhause ist hierbei genauso wichtig wie der Unterricht selbst. Wer dies aber meistert, wird schnell den Spaß am Musizieren in der Gruppe finden.

Wir freuen uns über jeden neuen Nachwuchs, denn dieser sichert das Überleben und die Zukunft des Musikzuges SKG Schneppenhausen.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann schreibe uns eine E-Mail oder rufe uns an!

¡RITMO! Jetzt machst Du Musik!

Schluss mit der Langeweile und Rumhängerei! Das haben wir uns gedacht und dem eigenen Vereins-Neustart 2022 nach dem Corona-Lockdown gleich ein Motto gegeben: „¡RITMO! Jetzt machst Du Musik!“.

Seit Mai 2022 ist so eine Rhythmusgruppe „Die ¡RITMOS!“ im Musikzug Schneppenhausen entstanden, die allen Neu- und Wiedereinsteigern das Musizieren mit Percussion, Trommeln und anderen südamerikanischen Instrumenten ohne jegliche Vor- und Notenkenntnisse ermöglicht. Ziel ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzten, Rhythmen sicher zu spielen und das Blasorchester des Musikzugs mit Percussion und Trommeln zu begleiten.

Unterstützung für den Start unseres Neustart-Projektes bekamen wir als Musikzug Schneppenhausen von dem bundesweiten Förderprogramm NEUSTART AMATEURMUSIK, das zur Erhaltung und Wiederbelebung der Amateurmusik in Pandemiezeiten dient und durch die Staatsministerin für Kultur und Medien (BKM) gefördert wurde.

Einen erfolgreichen Abschluss der ersten drei Projektmonate feierten wir gemeinsam mit unseren Gästen bei einem Abschlusskonzert an einem Sommernachmittag im Juli 2022. Das Konzert mit ganz neuen Rhythmen und Klängen fand in entspannter Atmosphäre bei südafrikanischen Köstlichkeiten, kühlen Getränken und Cocktails auf dem Tennisplatzgelände in Schneppenhausen statt.

Seitdem heißt es zu den verschiedensten Anlässen „Musikzug Schneppenhausen feat. die ¡RITMOS!“. Klassische Festzeltmusik wird neu interpretiert und mit südamerikanischen Klängen kombiniert.

Musikalischer Leiter der Rhythmusgruppe ist Elmar Riegel. Der staatlich anerkannte Berufsmusiker und Instrumentalpädagoge für Jazz und Popmusik spielt seit seinem dritten Lebensjahr Schlagzeug und unterrichtet seit 1999 an privaten Musikschulen. Er spielt in verschiedenen Bands und leitet seine eigene Band „Between the Beats“.

Geprobt wird mittwochs von 18:30 – 20:00 Uhr in der Wilhelm-Busch-Grundschule Schneppenhausen. Die Percussioninstrumente werden von uns gestellt. Es dürfen aber natürlich solche ebenso wie andere Instrumente auch gerne mitgebracht werden.

Lust auf südamerikanische Musik? Percussion und Trommeln lernen?

Dann mach mit und komm einfach mal in einer unserer Proben vorbei.

Wir freuen uns auf Dich!